DHS-Bar


Heute ist es soweit, nach 2 Jahren haben wir wieder einen Kiosk. Und wir, die Schülerschaft, wollen uns bei allen Beteiligten bedanken! Aber vor allem bei dem Förderverein, der das Projekt „DHS-Bar“ überhaupt erst möglich gemacht hat. Selbstverständlich gibt es auch immer jemanden der solch ein Projekt leitet, dementsprechend geht noch ein großes Dankeschön an Frau Scherle, die das Projekt nicht nur leitet, sondern darüberhinaus auch noch viel Zeit investiert und immer tolle Ideen hat! Durch das Projekt „DHS-Bar“ ist nicht nur ein neuer Kiosk entstanden , sondern eine ganz neue AG, die nicht nur mitdenkt sondern auch mit anpackt! Ob beim Kiosk mithelfen oder die Snacks selbst zubereiten, bei uns hat jeder was zu tun! Außerdem haben wir in unserer AG auch ein Social Media Team, die sich darum kümmern, Besucher*innen, Eltern und Schüler*innen auf dem neusten Stand zu halten. Ob Projekttage oder übliche Informationen, all das finden Sie auf unserer Instagram-Seite! „Deutschherrenschule.Frankfurt“

Wie Sie sehen, hat sich die Arbeit und das warten absolut gelohnt und wir Schüler*innen können nach 2 Jahren nicht nur wieder unsere Snacks auf dem Pausenhof kaufen, sondern auch noch aus einem neuen und abwechselnden Sortiment wählen, welches nicht nur gesund, sondern auch selbstgemacht ist. Ob Dunkle Belegte-Brötchen, Wrap’s, selbstgemachte Müsliriegel oder sonstige gesunde Leckereien, bei uns findet jeder was!